Umschulung
Umschulungen bei K+S

Nutzen Sie ihre Chance auf einen beruflichen Neustart!

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive? Dann nutzen Sie die Chance und schlagen Sie bei K+S einen neuen Weg ein.

„Ich wollte Bergbau von der Pike auf erlernen“, „Das Bergbaustudium war mir zu theoretisch“, „Es war an der Zeit, mal etwas anderes zu machen“ – so beschreiben unsere Umschüler ihre Motivation, aus dem teilweise jahrelang ausgeübten bisherigen Beruf auszusteigen und noch einmal die Schulbank zu drücken, um einen neuen Beruf zu erlernen.

Denn eine Umschulung zum Bergbautechnologen oder zum Industrieelektriker in verkürzter Ausbildungszeit – das ist neu bei K+S und zugleich ein wichtiger Baustein unserer Nachwuchsförderung. Unsere Umschüler haben alle berufliche Erfahrung bzw. ein Studium absolviert und freuen sich – wenn auch mit etwas Aufregung im Bauch – auf die neue Tätigkeit.

Viele unserer Umschüler sind über 30 Jahre alt, haben teilweise Familie und nehmen es gerne in Kauf, noch einmal zu neuen beruflichen Ufern aufzubrechen. Aufgrund ihrer beruflichen Vorerfahrungen können sie die Ausbildung auf zwei Jahre verkürzen, um danach als „vollwertiger“ Geselle eingesetzt zu werden.

Wir bieten Ihnen

Meyer_K S-Zielitz-Azubis_Layout-0514-4-3
  • zweijährige Umschulung mit IHK-Abschluss
  • spannende Aufgaben (Tätigkeiten im Bergwerksbetrieb, Bedienen der Großmaschinen)
  • praxisorientierte Ausbildung, qualifizierte Trainer, sehr gute Betreuung
  • attraktive Sozialleistungen
  • zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung oder mindestens sechs Semester Studium
  • Interesse an Technik, Bergbau und Faszination für Großmaschinen
  • Bereitschaft zur dauerhaften Tätigkeit im Schichtsystem unter Tage
  • Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Durchhaltevermögen und hohe Einsatzbereitschaft

Werden Sie Teil ein wichtiger Teil bei K+S und starten Sie mit uns in eine stabile berufliche Zukunft.

Mitarbeiter berichten

Vor gut eineinhalb Jahren wollte ich nach meiner Elternzeit karrieretechnisch neu durchstarten und bekam die Chance, den Beruf der Bergbautechnologin mit der Fachrichtung Tiefbautechnik zu erlernen."
Sandra, angehende Bergbautechnologin
Social Media

Folgen Sie uns

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu Umschulungsmöglichkeiten?

Ariane Böhm
K+S Aktiengesellschaft
Ariane Böhm
HR Marketing
Weitere Themen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren