K+S

Wir sichern mit unseren Produkten die systemrelevante Grundversorgung

Die von K+S hergestellten Produkte und Leistungen sind für die Versorgung der Bevölkerung in den Bereichen Medizin, Pharma, Lebensmittelproduktion, Landwirtschaft und Futtermittel unverzichtbar. Durch die Nutzung unserer untertägigen Hohlräume tragen wir darüber hinaus zu einer geordneten Entsorgungswirtschaft bei.

Optimierung der Bilanzstruktur

K+S unterbreitet Rückkaufangebot für ausstehende Anleihen 2022, 2023 und 2024

Lesen Sie unsere aktuellen Veröffentlichungen zum Thema "K+S unterbreitet Rückkaufangebot für ausstehende Anleihen 2022, 2023 und 2024".

Presseinformation vom 27. Mai 2021

Salzwasser-Entsorgung - Eingestelltes Ermittlungsverfahren: Ein Blick auf die Fakten

In einer Stellungnahme erläutert K+S nochmals die Faktenlage in Bezug zum eingestellten Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Meiningen vom April 2021.

Zahlen zum ersten Quartal 2021

Umsatz und EBITDA gesteigert – Prognose für 2021 angehoben

Dr. Burkhard Lohr, Vorstandsvorsitzender von K+S, spricht im Interview über die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal sowie den Ausblick auf 2021.

Presseinformation vom 11. Mai 2021

1. Quartal 2021: Guter Start ins neue Jahr

K+S hat im ersten Quartal den Umsatz und das operative Ergebnis EBITDA im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gesteigert. Die winterliche Witterung, insbesondere in Europa, lies den Auftausalzabsatz überdurchschnittlich steigen. Verbesserte Rahmenbedingungen im Agrarsektor führten außerdem zu einem höheren Absatz bei Düngemitteln.

Presseinformation vom 30. April 2021

Closing erfolgt: K+S schließt Americas-Verkauf an Stone Canyon ab

K+S hat heute die Veräußerung der Operativen Einheit Americas mit dem vollständigen Eingang des Verkaufspreises in Höhe von rund 2,6 Mrd. Euro abgeschlossen. 

Presseinformation vom 11. März 2021

Wechsel im Vorstand von K+S: Holger Riemensperger wird neues Vorstandsmitglied

Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft hat Herrn Holger Riemensperger (51) in den Vorstand des Unternehmens bestellt. Er wird ab dem 1. April 2021 als Chief Operating Officer (COO) die Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung der Kundensegmente ´Landwirtschaft´ und ´Industrie+´ sowie der Funktionen ´Produktion und Technik´, `Supply Chain´, ´Health, Safety, Sustainability, Quality & Management Systems´ bei K+S übernehmen.

Geschäftsbericht 2020 der K+S Aktiengesellschaft. Junger Auszubildender mit Mundschutzmaske.

Geschäftsbericht 2020

Lesen Sie alle Zahlen und Fakten über K+S in unserem neuen Geschäftsbericht für das Jahr 2020.

Schwierige Rahmenbedingungen: Niedrigere Kalipreise, ein wetterbedingt schwächeres Auftausalzgeschäft, Corona sowie einmalige Kosten in Verbindung mit der Restrukturierung der Verwaltung waren die Hauptgründe für den Rückgang des EBITDA des fortgeführten und nicht fortgeführten Geschäftsbereichs im Jahr 2020 (2019: 640 Mio. €).

Ad-hoc Mitteilung vom 09.03.2021

K+S Aktiengesellschaft: K+S erhält uneingeschränktes Testat für den Konzernabschluss zum 31. Dezember 2020

Nach Aufstellung des Konzernabschlusses der K+S Aktiengesellschaft zum 31. Dezember 2020 durch den Vorstand hat heute der Abschlussprüfer, die Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover, den Konzernabschluss zum 31. Dezember 2020 uneingeschränkt testiert.

Das Pharmasalz von K+S (APISAL®) wird durch ein hochentwickeltes Siedesalzverfahren hergestellt und enthält keinerlei Zusätze.

Das Taxi für den Corona-Impfstoff

Erst mit der Beimischung von hochreiner Kochsalzlösung ist der Corona-Impfstoff COMIRNATY® von Biontech/Pfizer beim Menschen anwendbar. K+S ist einer der größten Hersteller des dafür benötigten Natriumchlorids in Pharmaqualität.

Umgang mit der Corona-Pandemie

​Es ist Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, die Bedarfe unserer Kunden in den Bereichen Medizin, Pharma, Lebensmittelproduktion, Futtermittel und Landwirtschaft bestmöglich zu bedienen sowie eine sichere Entsorgung von Abfällen zu gewährleisten. ​

Digitalisierung in Afrikas Landwirtschaft

Gemeinsam mit lokalen Partnern bietet K+S in Afrika die EzyAgric App an, die Kleinbauern dabei hilft, ihre Ernten zu verbessern und damit ihren Lebensstandard zu steigern.

Fokus auf vier Geschäftsfelder

Das Geschäft von K+S ist auf vier Segmente ausgerichtet: Landwirtschaft, Industrie, Verbraucher und Gemeinden. In allen Bereichen gilt: Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns.

K+S – In der Region verwurzelt und auf der ganzen Welt zu Hause

In der Region verwurzelt, auf der ganzen Welt zu Hause. K+S besitzt Produktionsstandorte in Europa, Nordamerika sowie Mittel- und Südamerika, darüber hinaus weitere Vertriebsstandorte in Afrika und Asien.

Ein Konzern – viele Karrierewege: Entdecken Sie die vielfältigen Jobangebote bei K+S

Bei uns arbeiten weltweit rund 11.000 Mitarbeiter an 50 Standorten. Informieren Sie sich hier umfassend über nationale und internationale Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten.

Wir kümmern uns

Wir streben nach Nachhaltigkeit, denn wir bekennen uns zu unserer Verantwortung gegenüber den Menschen, der Umwelt, den Gemeinden und der Wirtschaft in den Regionen, in denen wir tätig sind.

K+S Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Wir denken und handeln langfristig. Damit sichern wir unsere Innovationskraft und unsere Zukunftsfähigkeit als Anbieter mineralischer Produkte.