Blatt mit Regentropfen

In unserem Nachhaltigkeitsblog finden Sie Beiträge und Hintergrundinformationen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit hat viele Facetten die man auf unterschiedliche Arten bearbeiten und unterstützen kann. K+S ist in vielfältiger Weise aktiv. 

Haldenabdeckung
Auf der grünen Halde sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht

Blick vom begrünten Haldenplateau hinunter auf das Werk, am Bildrand hinten links ist das wenige Kilometer entfernte Steinhuder Meer zusehen

Die Halde Sigmundshall überrascht mit grünem Gras, bunten Blumen und einer großen Vielfalt an Tieren.

UN Global Compact Jahrbuch 2020
K+S präsentiert Product Value Impacting im UN Global Compact Jahrbuch 2020

Cover des UN Global Compact Jahrbuch 2020

Als eines der Best Practice stellt K+S das Product Value Impacting im Jahrbuch zu 20 Jahre UN Global Compact vor.

Wilde Ecken
Natur erleben – Pflanzen wachsen lassen

Nichtgemähte Rasenfläche mit Wildblumen

Die biologische Vielfalt sinkt und immer weniger naturbelassene Lebensräume stehen Tier- und Pflanzenarten zur Verfügung. Neueste Studien haben gezeigt, dass nachweislich über 30 Prozent der Insekten- und Vogelbestände europaweit zurück gegangen sind. Mit den sogenannten wilden Ecken wollen wir als K+S durch naturbelassene Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten diesem Trend entgegenwirken.

Malchustal
Naturschutzrechtliche Kompensationsmaßnahme Malchustal

Eichenallee

Industrie und Natur in Einklang bringen: K+S nimmt Natur bei einer Haldenerweiterung in Anspruch und schafft einen regionalen Ausgleich, bei dem neue Lebensräume entstehen. 

Naturschutz
Einen Mehrwert für Pflanzen und Tiere schaffen

Biene auf Blüte

Die Anzahl an Tier- und Pflanzenarten ist weltweit dramatisch gesunken. Alleine in Deutschland gelten über 7.000 Tierarten als gefährdet oder sind akut vom Aussterben bedroht. Naturschutz geht alle an. Jeder kann einen Beitrag dazu leisten die Pflanzen- und Tierwelt zu schützen.

Global Goals Yearbook
K+S berichtet im Global Goals Yearbook 2020 über Nachhaltigkeitsaktivitäten

Global Goals Yearbook 2020

Für das diesjährige Global Goals Yearbook mit dem Titel „Planet under Pressure“ fungiert K+S als Hauptsponsor und stellt das Crowdsourcing-Projekt „Brine Challenge“ einem internationalen Publikum vor.

Plogging
Ein Trend, der bewegt

Frau sammelt bei Jogging Müll ein

Joggen, walken oder spazierengehen und gleichzeitig Müll aufsammeln. Was in Schweden begann, ist inzwischen zu einem weltweiten Trendsport geworden.

Der Fahrplan für die Zukunft
Sustainable Development Goals

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Die Sustainable Development Goals (SDGs) der Agenda 2030 sind 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung. Sie richten sich an alle: an die Regierungen weltweit, aber auch an die Zivilgesellschaft, an die Privatwirtschaft und an die Wissenschaft. Jeder ist aufgefordert dazu beizutragen, die SDGs bekannter zu machen und zu verwirklichen.

ESG-Monitor 2020
Zweiter Platz für K+S beim Ranking zur Nichtfinanziellen Erklärung im Geschäftsbericht

Eine Frau hält den Geschäftsbericht 2018 in der Hand

Im Ranking des „ESG-Monitor 2020“ von cometis und dem Marktforschungsinstitut KOHORTEN landet K+S mit seiner nichtfinanziellen Erklärung im Geschäftsbericht (NFE) 2018 auf dem zweiten Platz des Gesamtrankings aus DAX und MDAX. Das Ranking untersuchte 87 DAX- und MDAX-Unternehmen hinsichtlich der Qualität ihrer Environmental, Social und Governance (ESG)-Berichterstattung über das Berichtsjahr 2018.

Investitionen und Aktivitäten in Afrika
K+S fördert und nutzt Afrikas Entwicklungsdynamik

Podium bei Vorstellung des neuen Berichts zu Afrikas Entwicklungsdynamik

K+S ergänzte die Vorstellung des neuen Berichts zu Afrikas Entwicklungsdynamik des OECD Development Centre und der African Union im Panel mit Einblicken in die Praxis vor Ort. Das Engagement von K+S in Uganda ist beispielhaft für die Schaffung eines Mehrwerts für einen potentiell großen Kundenstamm, nämlich Kleinbauern.

Weitere Themen

Unsere drei Handlungsfelder