Wer wir sind
Wer wir sind

K+S: Vielfältig und international

Die Wurzeln der K+S Gruppe reichen zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Damals haben Bergarbeiter in Deutschland die ersten Kalilagerstätten der Welt erschlossen und die Düngemittelproduktion aufgenommen. Heute ist die K+S Gruppe ein international ausgerichtetes Rohstoffunternehmen mit Produktionsstätten in Europa und Nordamerika. Über 11.000 Mitarbeiter in aller Welt machen K+S erfolgreich und lebendig. Hier sagen unsere Mitarbeiter, was K+S für sie persönlich bedeutet:

Serak Rezane, Leiter Innovation Hub in Kassel/Deutschland
K+S bedeutet für mich die Freiheit, neue Innovationen ins Leben zu rufen.
Serak Rezane, Leiter Innovation Hub in Kassel/Deutschland
Kristie Pepin, Process Analystin im Werk Bethune/Kanada
Mir macht es viel Freude, bei K+S zu arbeiten, weil es sehr viele Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung gibt.
Kristie Pepin, Process Analystin im Werk Bethune/Kanada
Meik Schäffler, Reviersteiger im Werk Werra/Deutschland
K+S ist für mich ein großartiges Unternehmen. Der Teamgeist an den Standorten spornt uns immer wieder an und macht uns stark.
Meik Schäffler, Reviersteiger im Werk Werra/Deutschland
Sheldon Paul, Operator im Werk Bethune/Kanada
Ich freue mich, jeden Tag zur Arbeit zu gehen. Bei K+S ist es wie in einer großen Familie.
Sheldon Paul, Operator im Werk Bethune/Kanada
Johanna Klauke, IT Technology & Innovation, Kassel/Deutschland
K+S bedeutet für mich, dass alle engagiert zusammenarbeiten und jeder bei seiner persönlichen Entwicklung unterstützt wird.
Johanna Klauke, IT Technology & Innovation, Kassel/Deutschland
Leon Mosebach, Schlosser, Werk Werra/Deutschland
Bergbau bei K+S ist für mich ein einzigartiges Arbeitsumfeld, welches Zukunft, Tradition und Zusammenhalt vereint.
Leon Mosebach, Schlosser, Werk Werra/Deutschland
Janina Kaiser, Head of Strategy & Innovation für Sub-Saharan Africa, Kampala/Uganda
K+S gibt mir die Möglichkeit, auf einem anderen Kontinent völlig neue Erfahrungen zu sammeln und dabei mit neuen Ideen die Welt ein wenig verbessern zu können.
Janina Kaiser, Head of Strategy & Innovation für Sub-Saharan Africa, Kampala/Uganda
Maria Prudlak, Leiterin Elektrotechnik unter Tage, Werk Werra/Deutschland
Ich freue mich sehr darüber, dass Frauen nun auch unter Tage arbeiten können. Damit haben sich mir tolle berufliche Perspektiven bei K+S eröffnet.
Maria Prudlak, Leiterin Elektrotechnik unter Tage, Werk Werra/Deutschland
Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Michael Wudonig
K+S Aktiengesellschaft
Michael Wudonig
Pressesprecher Konzernthemen
Weitere Themen

Mehr über K+S erfahren