Olhão

Salz-Konfektionierung unweit der Algarve

Vatel - Companhia de Produtos Alimentares S.A.
Adresse
8700-349 Olhão
Portugal
Kontakt
+351 290710-169

In Olhão, unweit der Algarve ganz im Süden Portugals, verarbeitet die K+S-Tochter VATEL S.A. vor allem Meersalz sowie Siedesalz zu Verbraucherprodukten. Die Verbrauchermarke VATEL® ist in ganz Portugal bekannt und beliebt.

In Olhão verarbeiten 25 bis 37 Mitarbeiter vor allem zugeliefertes Meersalz zu Verbraucherprodukten – in erster Linie Tafelsalz, Flor de Sal (hier besser als als Fleur de Sel bekannt) sowie traditionellen Meersalzprodukten für den portugiesischen Markt. Von hier kommen die Produkte der traditionsreichen Verbrauchermarke VATEL®, die es schon seit 1915 in Portugal gibt. Außerdem wird hier zugeliefertes Siedesalz in Tafelsalzqualität in Shaker (Schüttdosen) für den Einzelhandel abgefüllt.

Das Produktsortiment der K+S-Tochter VATEL S.A. umfasst neben Meersalz- und Tafelsalzprodukten auch Geschirrspülersalz sowie Gewerbesalz.

Mit dem Joint Venture der esco – european salt company zwischen K+S und Solvay im Jahr 2002 kam der Standort Olhão zur K+S Gruppe.

Steckbrief

Der Standort Olhão auf einen Blick

Gründungsjahr: Der Standort wurde 1998 von Solvay gekauft und kam im Jahr 2002 im Zuge des Joint Ventures esco zur K+S Gruppe
Standorttyp: Konfektionierung / Verpackung von Meersalz und Siedesalz zu Verbraucherprodukten
Anzahl Mitarbeiter: 25 – 37
Produkt- & Leistungsspektrum: Konditionierung / Verpackung von Meersalz und Siedesalz für den Handel (Verbraucherprodukte der Marke VATEL® sowie Eigenmarken)
Produktionskapazitäten: ca. 44 kt/a verpackte Verbraucherprodukte, größtenteils aus Meersalz, zu einem kleineren Teil auch aus Siedesalz
Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren!