Presseinformationen
Presseinformationen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen in chronologischer Reihenfolge. Gerne können Sie auch einen gewünschten Zeitraum zur Auflistung bestimmen.

Datum:
Von
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
Bis
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021

Verkaufsvereinbarung unterzeichnet
K+S veräußert sein amerikanisches Salzgeschäft an Stone Canyon Industries Holdings, Mark Demetree und Partner

Die K+S Aktiengesellschaft hat heute einen Vertrag über die Veräußerung ihres amerikanischen und in der Operativen Einheit Americas gebündelten Salzgeschäfts an Stone Canyon Industries Holdings LLC („SCIH“), Mark Demetree und Partner unterzeichnet.

Ad-Hoc Mitteilung
Vereinbarung Verkauf: K+S unterzeichnet Vereinbarung zum Verkauf der Operativen Einheit Americas an Stone Canyon Industries Holdings LLC, Mark Demetree und Partner zum Preis von 3,2 Mrd. USD.

Closing wird im Sommer 2021 erwartet Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich kartellrechtlicher Genehmigungen Die K+S Aktiengesellschaft hat heute eine Vereinbarung über den Verkauf ihrer Operativen Einheit Americas, die ihr amerikanisches Salzgeschäft umfasst, mit Stone Canyon Industries Holdings LLC, Mark Demetree und Partner unterschrieben. ...

Ad-hoc-Mitteilung
Stellungnahme: K+S bestätigt fortgeschrittene Gespräche beim Verkauf der Operativen Einheit Americas

In Bezug auf Marktgerüchte bestätigt K+S, dass sich das Unternehmen in sehr fortgeschrittenen Verhandlungen mit Stone Canyon Industries Holdings LLC über einen möglichen Verkauf der Operativen Einheit Americas befindet.

COVID-19: Vergütungsverzicht des Aufsichtsrats
Umfangreiche Spenden für karitative Zwecke im K+S-Standortumfeld

Nach dem Anfang Juni dieses Jahres erklärten Verzicht des Aufsichtsrats der K+S Aktiengesellschaft auf einen Teil seiner jährlichen Vergütung für das Jahr 2019 sind jetzt die Empfänger der Spenden festgelegt worden. Insgesamt unterstützt K+S weltweit mehr als 70 karitative Einrichtungen im Umfeld der Standorte.

K+S Aktiengesellschaft
Aufsichtsrat: Re-Dimensionierung des Vorstands

Frau Fabiola Fernandez Grund, die bereits im Dezember vergangenen Jahres als weiteres Mitglied in den Vorstand der K+S Aktiengesellschaft berufen worden war, tritt auf Bitte des Unternehmens ihr Mandat zu Beginn des nächsten Jahres nicht an.

K+S Aktiengesellschaft
Vorstand verzichtet auf Teil seiner jährlichen Vergütung

Die Mitglieder des Vorstands der K+S Aktiengesellschaft werden auf einen Teil ihrer variablen Vergütung für das laufende Geschäftsjahr verzichten. Erreicht der jährliche variable Vergütungsbestandteil (STI – Short Term Incentive) 100 Prozent, entspricht der Gehaltsverzicht des Vorstands insgesamt einem Betrag von 665.000 Euro.

K+S mit solidem 2. Quartal 2020
Americas-Verkauf und Restrukturierung der Verwaltung im Plan

K+S hat im zweiten Quartal trotz schwieriger Rahmenbedingungen solide Ergebnisse erzielt. Die gute operative Performance und die hohe Kostendisziplin führten in der Operativen Einheit Americas zu einer deutlichen Ergebnissteigerung. Bei der Operativen Einheit Europe+ lagen Umsatz und Ergebnis wie erwartet aufgrund niedrigerer Durchschnittspreise für Kalidüngemittel unter den Vorjahreswerten. Die Corona-Pandemie belastete das EBITDA von K+S um weitere 10 Mio. €.

Erlebnis Bergwerk Merkers
Die Welt des Weißen Goldes empfängt wieder Besucher

„Glückauf in der Welt des Weißen Goldes“ heißt es ab dem 16. Juni wieder im Erlebnis Bergwerk Merkers, dem beliebten Ausflugsziel im Wartburgkreis. Zum Schutz der Besucher und Mitarbeiter wurden spezielle Hygienemaßnahmen und Schutzvorkehrungen eingeführt. Dem Erlebnis einer Grubenfahrt bis auf 800 Meter Teufe mit einzigartigen Attraktionen steht jetzt nichts mehr im Wege.

Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft
Dr. Andreas Kreimeyer erneut zum Vorsitzenden gewählt

Dr. Andreas Kreimeyer, Diplom-Biologe, ehemaliges Mitglied des Vorstands und Sprecher der Forschung der BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen (heute BASF SE) und Philip Freiherr von dem Bussche, Diplom-Kaufmann, ehemaliger Vorstandssprecher der KWS SAAT AG, Einbeck, sind heute von der Hauptversammlung der K+S Aktiengesellschaft als Mitglieder des Aufsichtsrats bestätigt worden. Dr. Kreimeyer wurde anschließend erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.

COVID-19
Aufsichtsrat verzichtet auf Teil seiner jährlichen Vergütung

Die Mitglieder des Aufsichtsrats der K+S Aktiengesellschaft verzichten gemeinsam auf jeweils 20 Prozent ihrer jährlichen Vergütung für das Geschäftsjahr 2019. Der Gesamtbetrag in Höhe von 350.000 Euro wird zugunsten karitativer Zwecke im Umfeld der K+S-Standorte eingesetzt.