Presseinformationen
Presseinformationen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen in chronologischer Reihenfolge. Gerne können Sie auch einen gewünschten Zeitraum zur Auflistung bestimmen.

Datum:
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • 2020

COVID-19
Vorstandschef Dr. Burkhard Lohr in häuslicher Quarantäne

Dr. Burkhard Lohr, Vorsitzender des Vorstands der K+S Aktiengesellschaft, befindet sich nach einem positiven Testergebnis auf SARS-CoV-2 in häuslicher Quarantäne.

Zahlen zum 1. Quartal 2020
EBITDA erreicht 201 Mio. € – Ausblick konkretisiert

K+S hat während der Corona-Pandemie die systemrelevante Versorgung ihrer Kunden aus den Bereichen Pharma, Chemie, Lebensmittelproduktion, Futtermittel und Landwirtschaft jederzeit sicherstellen können.

Dividende
K+S Aktiengesellschaft: Anpassung des Dividendenvorschlags zur Wahrung der Förderfähigkeit durch die KfW

Vor dem Hintergrund der durch die Corona-Pandemie ausgelösten weltweiten Wirtschaftskrise haben Vorstand und Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft aus Gründen der Vorsicht am 8. Mai 2020 beschlossen, den Dividendenvorschlag für das Jahr 2019 auf die gesetzliche Mindestdividende von 0,04 € je Aktie anzupassen (bisheriger Dividendenvorschlag 0,15 € je Aktie).

Grundwasserschutz
K+S löst Zusage ein

K+S hat die Versenkung von Salzabwässern in den Plattendolomit deutlich reduziert und seit 2018 eine Million Kubikmeter eingespart.

Digitalisierung in Afrika
Wie eine Smartphone-App das Leben von afrikanischen Kleinbauern verbessert

Gemeinsam mit lokalen Partnern bietet K+S in Afrika die EzyAgric App an, die Kleinbauern dabei hilft, ihre Ernten zu verbessern und damit ihren Lebensstandard zu steigern. Die ersten Erfolge sind vielversprechend, wie die Geschichte von Nasaka Mary Goreti aus Uganda zeigt.

COVID-19-Update
K+S leistet wichtigen Beitrag zur systemrelevanten Grundversorgung

K+S leistet in der anhaltenden Corona-Pandemie mit der Gewinnung und Verarbeitung heimischer Rohstoffe einen wichtigen Beitrag für die systemrelevante Grundversorgung der Bevölkerung und wichtiger Schlüsselindustrien in den Bereichen Medizin, Pharma, Lebensmittelproduktion, Futtermittel bis hin zur Landwirtschaft.

K+S plant virtuelle Hauptversammlung am 10. Juni 2020

K+S plant, aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie in Deutschland und zum Schutz der Gesundheit von Mitarbeitern, Aktionären und Dienstleistern, die ordentliche Hauptversammlung des Unternehmens am 10. Juni 2020 rein virtuell und ohne physische Anwesenheit der Aktionäre durchzuführen.

K+S verschiebt Hauptversammlung wegen Corona-Pandemie

Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland wird K+S die für den 12. Mai 2020 in Kassel geplante Hauptversammlung des Unternehmens nicht durchführen können.

Abbau der Verschuldung / Zahlen zum Geschäftsjahr 2019
K+S treibt den vollständigen Verkauf der Operativen Einheit Americas voran und richtet das Unternehmen neu aus

K+S wird die Operative Einheit Americas, in der das nord- und südamerikanische Salzgeschäft gebündelt ist, vollständig verkaufen. Mit einer Verkaufsvereinbarung (Signing) wird noch in diesem Jahr gerechnet. Bei der damit einhergehenden Fokussierung auf das Kerngeschäft mit mineralischen Düngemitteln und Spezialitäten wird das Unternehmen die laufenden Effizienz- und Produktivitätssteigerungen konsequent fortsetzen. Zukunftsorientierte Lösungen im Umweltbereich stehen dabei genauso im Mittelpunkt der Arbeit.

Besuchermagnet Erlebnis Bergwerk Merkers
Zwei Millionen Besucher in der „Welt des Weißen Goldes“

Das Erlebnis Bergwerk Merkers der K+S Gruppe erfreut sich auch 29 Jahre nach seiner Gründung einer unverändert großen Beliebtheit. Heute fuhr der zweimillionste Besucher in das ehemalige Kalibergwerk im Wartburgkreis ein. Im Herzen des Werra-Kalireviers bietet sich hier die Möglichkeit, neben weltweit einzigartigen Attraktionen einen lebendigen Eindruck von Vergangenheit und Gegenwart des Kalibergbaus zu gewinnen.