Hero-Karriereblog-mansworld-5-2

It's not only a man's world

In diesem Beitrag berichtet Alexandra über ihre Ausbildung als Chemikantin in einem von Männern dominierten Berufsfeld.

Meyer_K S-Neuhof_Print-1601-16-9

Mein Name ist Alexandra. Ich bin im dritten Lehrjahr zur Ausbildung als Chemikantin. Meine Ausbildung ist fast vorbei und da steht für mich die Entscheidung an, in welche Richtung meine zukünftige Karriere gehen soll.

Damals habe ich mich für K+S entschieden, weil es ein internationales Unternehmen ist und ich hier die passende Ausbildung gefunden habe. Ich habe mich richtig entschieden, weil ich hier eine gute Entwicklung genießen konnte. Nach der Ausbildung hat man zudem viele verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten um an seiner Karriere weiterzuarbeiten.

Als Chemikant ist man sowohl im Labor eingesetzt als auch in den Werkstätten."

In der Fabrik habe ich während meiner Ausbildung die Bereiche der Verfahrenstechnik, der Metall- und Elektrotechnik und der Prozessleittechnik  kennengelernt. Wenn ich die Ausbildung fertig habe könnte ich in der Fabrik arbeiten und stundenweise im Labor für die Überwachung, Kontrolle und Probenahmen zuständig sein. Es bleibt also eine spannende und vielfältige Tätigkeit.

Meyer_K S-Neuhof_Print-1668-16-9

Was ich jedoch genau nach meiner Ausbildung machen möchte, weiß ich noch nicht genau. Ich könnte meinen Techniker absolvieren oder ein Studium in diesem Bereich machen. Ich bin gespannt wie es weitergeht, aber K+S unterstützt mich dabei.

Das Unternehmensklima ist zudem sehr gut. Ich bin ja sozusagen „eine Frau in einem von Männern dominierten Berufsfeld“, aber das ist nicht schlimm. Ich bin gut aufgenommen worden und alle sind freundlich, sodass die Arbeit sehr viel Spaß macht.

AlexandraKraus5-16-9

Auf den Bildern sind einige Bereiche unserer Fabriken und Lager zu sehen. Auf dem Bild oben rechts ist der Materialschuppen zu erkennen. Von dort aus wird das Produkt direkt in die Wagons oder LKWs verladen. Rechts ist ein Bild vom Kieserit Granulat, welches wir am Standort herstellen. Das Bild links ist eine Aufnahme aus der mechanischen Werkstatt. Das ist auch ein Einsatzbereich während der Ausbildung zum Chemikanten.

 Die Ausbildung und der Beruf als Chemikantin ist sehr abwechslungsreich und spannend.

Weitere Blogbeiträge

K+S hautnah