Berufsfeld Forschung & Entwicklung
Berufsfeld

Forschung & Entwicklung

Die Erhöhung des Kundennutzens und ein möglichst effizienter Einsatz der Ressourcen – das sind die primären Ziele des Forschungs- und Entwicklungsteams. Vor diesem Hintergrund konzentrieren sich die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten einerseits auf die Entwicklung neuer Verfahren und Optimierung der etablierten Produktionsprozesse, andererseits auf die Weiterentwicklung sowie Qualitätsverbesserung des Produktportfolios der K+S Gruppe.

Das Analytik- und Forschungszentrum

Die K+S Gruppe hat in 2015 den Neubau des K+S Analytik- und Forschungszentrums mitten in unserem hessisch-thüringischen Kalirevier eröffnet – ein modernes Gebäude mit offenen Laboratorien, Büros und einem Technikumsgebäude. Rund 100 Wissenschaftler, Ingenieure und Fachkräfte arbeiten hier. Die innere Struktur bietet Flexibilität, Transparenz und kurze Wege, um den Austausch von Theorie und Versuchspraxis sicherzustellen.

Arbeitsinhalte

Meyer_K S-Neuhof_Print-1668-16-9

Neben der Forschungstätigkeit in eigenen Laboren und im Technikum werden national und international auch zahlreiche F&E-Projekte an den Produktionsstandorten der K+S Gruppe durchgeführt. Außerdem arbeiten wir weltweit mit externen Forschungsinstitutionen zusammen.

Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Analytik dar – hier werden neben der Routineanalytik für die internen Kunden auch Beiträge zur Standardisierung von analytischen Methoden und Ausrüstung innerhalb der K+S Gruppe geleistet. Hierzu werden neue analytische Methoden unter anderem im Fachgebiet Salz- und Mineralphasenanalytik, Umweltanalytik, Abfallanalytik und Spurenanalytik evaluiert, entwickelt und validiert. Pro Jahr werden mehr als 20.000 Proben bearbeitet und daraus mehr als 300.000 Analysen erstellt.

Ein wesentliches Arbeitsziel der Forscher des AFZs liegt darin, Verfahren und Produkte für die Kali- und Salzproduktion weiterzuentwickeln.

Beispielhafte Aufgaben

  • Entwicklung spezifischer Analysemethoden
  • Durchführung von Analysen und anwendungsorientierter Grundlagenforschung
  • Prozess- und Produktentwicklung für alle Geschäftsbereiche der K+S Gruppe
  • Optimierung bestehender Prozesse und Anlagen

Typische Berufe

  • Chemielaboranten (m/w/d)
  • CTA – Chemisch-Technischer Assistent (m/w/d)
  • Chemiker (m/w/d)
  • Chemieingenieure (m/w/d)
  • Ingenieure der Aufbereitungstechnik (m/w/d)
  • Verfahrensingenieure (m/w/d)

 

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schauen Sie sich unsere offenen Stellen in der Forschung & Entwicklung an.

Ihre Einstiegsmöglichkeiten

Kontakt

Sie haben Fragen zu Einstiegsmöglichkeiten?

Dann freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ariane Böhm
K+S Aktiengesellschaft
Ariane Böhm
HR Marketing
Svenja Ludwig
K+S Aktiengesellschaft
Svenja Ludwig
HR Marketing
Weitere Berufsfelder

Entdecken Sie ähnliche Berufsfelder