Aufsichtsrat
Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat von K+S

Der Aufsichtsrat bestellt die Mitglieder des Vorstands und überwacht und berät den Vorstand bei der Führung der Geschäfte. In Entscheidungen von grundlegender Bedeutung für das Unternehmen ist der Aufsichtsrat unmittelbar eingebunden.

Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft übt seine Tätigkeit nach Maßgabe der Gesetze, der Satzung, seiner Geschäftsordnung und im Sinne verantwortungsvoller Unternehmensführung aus. Er besteht aus 16 Mitgliedern und ist gemäß dem deutschen Mitbestimmungsgesetz zu gleichen Teilen mit Anteilseigner- und Arbeitnehmervertretern besetzt. 

Die Arbeit im K+S-Aufsichtsrat ist auf verschiedene Gremien verteilt. Gemäß der Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat existieren fünf Ausschüsse (Vermittlungsausschuss gem §27 Abs.3 MitbestG, Strategieausschuss, Prüfungsausschuss, Personalausschuss und Nominierungsausschuss), deren jeweilige Vorsitzenden dem Aufsichtsrat regelmäßig über die Arbeit der Ausschüsse berichten.

Der Aufsichtsratsvorsitzende koordiniert die Arbeit im Aufsichtsrat. Mit dem Vorstand, insbesondere dessen Vorsitzenden, steht er zwischen den Sitzungen in engem Kontakt.

Hier finden Sie den Bericht des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2018.

Vorsitzender des Aufsichtsrats

Dr. Andreas Kreimeyer, Anteilseignervertreter (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1955

Dr. rer. nat. Andreas Kreimeyer

Diplom-Biologe (Dr. rer. nat)

Unternehmer (ehemaliges Mitglied des Vorstands und Sprecher der Forschung der BASF SE, Ludwigshafen)

Aufsichtsratsvorsitz seit 10.05.2017
Mandat bis zum Ende der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2020
Erstbestellung: 12.05.2015

Weitere Aufsichtsratsmandate: 
-

Weitere Kontrollgremien: 
C.H. Boehringer Sohn AG & Co. KG, Ingelheim (Mitglied im Beraterkreis)

 

Weitere Aufsichtsratsmitglieder

Ralf Becker, Arbeitnehmervertreter – stellv. Vorsitzender, Jahrgang 1965

Petra Adolph, Arbeitnehmervertreterin, Jahrgang 1964

André Bahn, Arbeitnehmervertreter, Jahrgang 1968

Jella Benner-Heinacher, Anteilseignervertreterin (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1960

Peter Bleckmann, Arbeitnehmervertreter, Jahrgang 1962

Philip Freiherr von dem Bussche, Anteilseignervertreter (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1950

George Cardona, Anteilseignervertreter (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1951

Dr. Elke Eller, Anteilseignervertreterin (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1962

Gerd Grimmig, Anteilseignervertreter (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1953

Axel Hartmann, Arbeitnehmervertreter, Jahrgang 1958

Michael Knackmuß, Arbeitnehmervertreter, Jahrgang 1975

Thomas Kölbl, Anteilseignervertreter (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1962

Gerd Kübler, Arbeitnehmervertreter, Jahrgang 1967

Nevin McDougall, Anteilseignervertreter (unabhängiges Mitglied), Jahrgang 1967

Anke Roehr, Arbeitnehmervertreterin, Jahrgang 1964

Die Ausschüsse des Aufsichtsrats

Fünf Gremien für effiziente Kontrolle

Die Arbeit im K+S-Aufsichtsrat ist auf verschiedene Gremien verteilt. So sichern wir effiziente Kontrolle und gezielte Behandlung komplexer Sachverhalte.

Vermittlungsausschuss

Strategieausschuss

Prüfungsausschuss

Personalausschuss

Nominierungsausschuss

Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats

Der Ehrenvorsitzende

Dr. Ralf Bethke

Dr. Ralf Bethke, Jahrgang 1942

Diplom-Kaufmann

Mitglied im Aufsichtsrat: 01.07.2007 bis zum Ende der ordentlichen Hauptversammlung 2017
Aufsichtsratsvorsitz: 14.05.2008 bis zum Ende der ordentlichen Hauptversammlung 2017
1991 - 2007: Vorsitzender des Vorstands der K+S Aktiengesellschaft

Weitere Themen

Mehr erfahren über K+S