Berufsfeld Materialwirtschaft, Einkauf & Logistik
Materialwirtschaft, Einkauf & Logistik

Materialwirtschaft, Einkauf und Logisitk

Der Bereich Materialwirtschaft, Einkauf & Logistik sorgt dafür, dass alle unsere Erzeugnisse und Produkte zur richtigen Zeit in der richtigen Menge am richtigen Ort sind. Dieser Bereich kümmert sich um das Bestandsmanagement, die Materialverwaltung und -planung, den logistischen Einkauf von Gütern und Dienstleistungen und die Lieferung von K+S-Produkten an den Kunden. Um die Effektivität und Effizienz der Logistik, der Supply Chain, des Materialmanagements und des Einkaufs zu erhöhen, entwickeln und implementieren die Mitarbeiter dieses Bereiches maßgebliche Richtlinien und Prozesse.

Materialwirtschaft

Meyer_K S-Zielitz-Azubis_Layout-1231-16-9

Um ein ausreichendes Angebot von Gütern und Dienstleistungen zu gewährleisten, koordiniert die Einheit Materialwirtschaft logistische Abläufe inklusive Bestandsmanagement sowie Lagerung und Transport von Lieferungen, Artikeln und Ausrüstung per Schiff, Bahn oder LKW.

Hierbei ist die Wirtschaftlichkeit aller Aktivitäten ein entscheidender Faktor, der kontinuierlich kontrolliert wird. Die Kontrolle über verschiedene Arten von Beständen wird durch Inventurzählungen, Analyse von Beständen etc. sichergestellt.

Beispielhafte Aufgaben im Bereich Materialwirtschaft

  • Die optimale Verfügbarkeit von Gütern sicherstellen
  • Das Lager (mit) verwalten und managen
  • Instandhaltungs- und Reparaturaufgaben durchführen
  • Systeme und Materialstammdaten effizient und einheitlich gestalten
  • Im Tages- und Projektgeschäft zwischen den Abteilungen Einkauf, Technik, Produktion, IT und den Holdingeinheiten koordinieren
  • Ein entscheidungsrelevantes Einkaufs- und Bestandscontrolling bereitstellen
  • Standortbezogene und -übergreifende Optimierung von Ersatzteilbeständen

Beschaffung / Einkauf

Meyer_K S-Neuhof_Print-0583-16-9

Die Einheit Einkauf versteht sich als strategischer Partner bei allen Transaktionen mit Drittlieferanten, indem dieser Einheitenbereich effiziente und effektive Einkaufs- und Logistikstrategien entwickelt und implementiert, Synergiepotenziale identifiziert und nutzt sowie Lieferantenmanagement betreibt.

Der Einkauf eröffnet permanent Möglichkeiten zur Kostenoptimierung und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit der K+S Gruppe. Die Mitarbeiter erstellen darüber hinaus Angebotsanforderungen, führen Verhandlungen durch, erteilen Bestellungen und schließen (Rahmen-)Verträge.

Beispielhafte Aufgaben im Einkauf

  • Die nationalen und internationalen Beschaffungsmärkte analysieren
  • Mögliche Beschaffungsquellen/Lieferanten identifizieren, bewerten, qualifizieren, entwickeln und betreuen
  • Angebote anfordern und prüfen, (Rahmen-)Verträge verhandeln und abschließen, Bestellaufträge erteilen und die Einkaufsprozesse überwachen bzw. abwickeln
  • Initiativen zur Kostenoptimierung unterstützen
  • Qualitätsfragen klären (Mängel, Lieferzeit, Konformität mit Unternehmensrichtlinien, finanzielle Aspekte)

Logistik

nina_skripietz_fotografie.K S-16-9

Die Rohstoffe und Produkte von K+S legen oft weite Strecken bis zum Empfänger zurück. Damit die Transporte trotz großer Entfernungen und verschiedener Verkehrsträger pünktlich erfolgen, arbeiten unsere Logistiker an ausgefeilten Konzepten. Denn: Je weiter der Weg einer Ware vom Ursprung bis hin zum Kunden ist und je mehr Dienstleistungen vereinbart werden, umso komplexer sind die Abläufe.

Konzernweit kümmern sich 25 Einheiten mit Supply Chain Managern um den wirtschaftlichen Ablauf der Logistikprozesse. Dazu haben sie die gesamte Lieferkette, also den Transportverlauf der jeweiligen Produkte, im Visier. Gleichzeitig arbeiten die K+S-Logistiker weltweit mit Reedereien, Bahn- und Fuhrunternehmen sowie Lager- und Umschlagbetrieben zusammen.

Beispielhafte Aufgaben im Bereich Logistik

  • Material- und Informationsfluss zwischen Lieferanten, Produzenten, Vertriebshändlern und Kunden koordinieren
  • Volumen- und Bedarfsplanung und Vorhersageanalysen sowie Lieferungs- und Produktionszeitpläne basierend auf internen und externen Informationen pflegen und durchführen
  • Strategische Supply-Chain-Analysen durchführen
  • Möglichkeiten identifizieren, um die Effizienz und Effektivität in der Supply Chain zu verbessern

Typische Berufe dieses Berufsfeldes

  • Category Manager im Einkauf (m/w/d)
  • Verlademitarbeiter (m/w/d)
  • Betriebsingenieur Logistik (m/w/d)
  • Supply Chain Manager (m/w/d)
  • Mitarbeiter im Bahnbetrieb (m/w/d)
Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schauen Sie sich unsere offenen Stellen im Berufsfeld Materialwirtschaft, Einkauf & Logistik an.

Ihre Einstiegsmöglichkeiten

Stellenangebote

Offene Stellen

Social Media

Folgen Sie uns

Kontakt

Sie haben Fragen zu Einstiegsmöglichkeiten?

Dann freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ariane Böhm
K+S Aktiengesellschaft
Ariane Böhm
HR Marketing
Svenja Ludwig
K+S Aktiengesellschaft
Svenja Ludwig
HR Marketing
Weitere Berufsfelder

Entdecken Sie ähnliche Berufsfelder