research-overview-5-2
Landwirtschaftliche Forschung

Wir gehen der Pflanzenernährung auf den Grund

In unseren Feldversuchen gehen wir der Frage nach, wie ein effizientes Düngemanagement gute Erträge und beste Qualitäten sichern kann. Dabei haben wir Klimawandel, Bodenfruchtbarkeit und eine eine effiziente Nutzung der Ressourcen fest im Blick und arbeiten mit Wissenschaftlern weltweit an Lösungen für die Landwirtschaft von morgen. 

Seit mehr als 100 Jahren ist K+S in der landwirtschaftlichen Forschung aktiv und sucht nach Lösungen für die agronomischen Herausforderungen der Zukunft. Im Mittelpunkt stehen neue Erkenntnisse über eine ausgewogene Düngung, vor allem hinsichtlich globaler Herausforderungen. Dazu zählen das Wachstum der Weltbevölkerung und die Auswirkungen des Klimawandels wie zum Beispiel zunehmender Trockenstress. Dabei behalten wir die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und eine effiziente Nutzung der Ressoucen fest im Blick. 

Rund um den Globus gehen wir gemeinsam mit Universitäten und renommierten Forschungsinstitutionen aktuellen Fragen der Pflanzenernährung nach. Kapazitäten und Fachwissen verschiedener Partner werden gebündelt, um komplexe Fragestellungen global beantworten zu können. So können wir auch in der Grundlagenforschung neue Erkenntnisse gewinnen.

Auf Basis dieser wissenschaftlichen Erkenntnisse führen wir in den weltweit wichtigsten landwirtschaftlichen Anbaugebieten Feldversuche durch. So entwickeln wir Düngeempfehlungen, die sich in der Praxis bewährt haben. Denn der optimale Einsatz von Düngemitteln ist entscheidend für den Ertrag und die Qualität landwirtschaftlicher Produkte – und damit auch für den wirtschaftlichen Erfolg der Landwirte. Dabei sind je nach Standort, Fruchtart und Anbausystem viele spezielle Faktoren zu berücksichtigen. 

Die Ergebnisse unserer landwirtschaftlichen Forschung geben wir gezielt über Beratungsaktivitäten und unsere Fachkommunikation an die landwirtschaftliche Praxis weiter. Alle Informationen haben wir für Landwirte, Berater und Händler in der KALI Akademie - der Wissensplattform von K+S zur Pflanzenernährung - gebündelt.  Ob online zum Nachlesen, zum Sammeln und Abheften im WISSENS SPEICHER oder interaktiv in unseren Webinaren – nutzen Sie unser gesammeltes Wissen gezielt für Ihren Erfolg!

 

Das Institute of Applied Plant Nutrition - IAPN

Gemeinsam mit der Georg-August-Universität Göttingen betreibt K+S das Institute of Applied Plant Nutrition (IAPN - Institut für angewandte Pflanzenernährung). Ziel ist es, die grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Pflanzenernährung und Düngung zu stärken. Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis greift das IAPN aktuelle Fragen auf, bündelt vorhandenes Wissen und gibt neue Erkenntnisse an die landwirtschaftliche Praxis weiter.

agriculture-iapn-1
IAPN

Erfahren Sie mehr über unser Forschungsinstitut

Am IAPN steht die Forschungsfrage im Mittelpunkt, welche Beiträge ein intelligentes Düngemanagement zur Bewältigung der globalen Heraus­forderungen wie der wachsenden Weltbevölkerung, sich verändernden Ernährungsgewohnheiten und dem Klimawandel leisten kann. Hierfür entwickeln die Wissenschaftler am IAPN konkrete Lösungen, die in die Beratung bei K+S einfließen. 

Social Media

Folgen Sie uns auf YouTube, Facebook und Instagram

Zentrale Anwendungsberatung

Neben unseren Regionalberatern beantwortet auch die landwirtschaftliche Beratung in unserer Zentrale in Kassel gern Ihre Fragen rund um die Düngung und die Produkte von K+S.

K+S Minerals and Agriculture GmbH
Agriculture
Landwirtschaftliche Beratung
Weitere Informationen

Unser Wissen basiert auf unserer Forschung