Vergütungsbericht

Vergütung von Vorstand & Aufsichtsrat

Der Vergütungsbericht erläutert die Grundzüge der Vergütungssysteme für den Vorstand und den Aufsichtsrat sowie die konkrete Ausgestaltung der einzelnen Komponenten. Die Vergütungen der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder werden individualisiert und nach Bestandteilen aufgegliedert offengelegt.

Die Vergütung des Vorstands

Kriterien für die Angemessenheit der Vergütung der Mitglieder des Vorstands bilden insbesondere die Aufgaben und Leistung des Vorstands, der Vergleich mit den Oberen Führungskräften weltweit und der Gesamtbelegschaft sowie die wirtschaftliche Lage, der Erfolg und die Zukunftsaussichten des Unternehmens unter Berücksichtigung seines Vergleichsumfelds. Die Vergütung der Vorstandsmitglieder setzt sich aus jahresbezogenen Bestandteilen sowie solchen mit langfristiger Anreizwirkung zusammen.

Einzelheiten zur Vergütung der Vorstandsmitglieder entnehmen Sie bitte dem Vergütungsbericht 2018.

 

 

Die Vergütung des Aufsichtsrats

Die Vergütung des Aufsichtsrats ist in § 12 der Satzung geregelt. Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten eine jährliche fixe Vergütung, zudem haben sie Anspruch auf Ersatz der zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben notwendigen und angemessenen Auslagen. Der Vorsitz und stellvertretende Vorsitz im Aufsichtsrat sowie Vorsitz und Mitgliedschaft in Ausschüssen werden gesondert berücksichtigt. Jedes Mitglied des Aufsichtsrats erhält für die Teilnahme an einer Sitzung des Aufsichtsrats oder eines seiner Ausschüsse, denen er angehört, ein Sitzungsgeld.

Einzelheiten zur Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder entnehmen Sie bitte dem Vergütungsbericht 2018.

Weitere Themen

Weiterführende Information