Nachhaltigkeit aktuell

CEO´s Call To Action

2. Dezember 2019
08:00

CEO Dr. Burkhard Lohr unterzeichnet „CEO´s Call To Action“ für ein nachhaltiges Europa.

CEOs_Call_to_action-16-9

Als Unterzeichner des „CEO´s Call to Action“ ruft Dr. Burkhard Lohr, CEO der K+S Aktiengesellschaft, die europäischen Staats- und Regierungschefs auf, bis 2030 gemeinsam eine übergreifende Strategie für ein nachhaltiges Europa umzusetzen. Ziel ist es nachhaltiges Wachstum zu beschleunigen, den Klimawandel anzugehen und integrativen Wohlstand zu schaffen. 

„Wir brauchen eine gemeinsame Idee für ein starkes Europa auf Grundlage einer nachhaltigen Wirtschaft. Rohstoffe können dazu einen wertvollen Beitrag leisten.“, sagt Lohr und unterstreicht damit die notwenige Transformation zur Bewältigung aktueller Herausforderungen.

Der „CEO´s Call to Action“ steht für ein Nachhaltiges Europa, zum Schutz des Klimas und der Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs). Zivilgesellschaft, Politik, Unternehmen und Industrie werden aufgefordert, Kooperationsplattformen und Finanzierungsmodelle zu schaffen.  Es soll eine nachhaltige Kreislauf- und Digitalwirtschaft geschaffen werden, die die lebenslange Beschäftigungsfähigkeit und den sozialen Zusammenhalt fördert.

CEO´s von mehr als 250 europäischen Unternehmen haben den Aufruf unterzeichnet. Die Unterzeichner kommen aus einer Vielzahl von Unternehmen und Branchen in ganz Europa. 

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren