Finanzkennzahlen
Finanzkennzahlen

Finanzkennzahlen der K+S Gruppe

Wir haben die wichtigsten Daten und Fakten zu unserem Unternehmen für Sie zusammengestellt.

K+S Key Facts¹

Die K+S Key Facts beinhalten die Geschäftszahlen der letzten fünf Jahre und die Geschäftszahlen des letzten Jahres im Überblick.

 

    2019 2018 2017 2016 2015
Gewinn- und Verlustrechnung 
Umsatz Mio. € 4.070,7 4.039,1 3.627,0 3.456,6 4.175,5
Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA)2 Mio. € 640,4 606,3 576,7  519,1 1.057,5
EBITDA-Marge % 15,7 15,0 15,9  15,0 25,3
Abschreibungen 3 Mio. € 431,9 379,1 305,9  289,8 275,9
Konzernergebnis aus fortgeführter Geschäftstätigkeit, bereinigt 4 Mio. € 77,8 85,4 145,0  130,5 542,3
Ergebnis je Aktie aus fortgeführter Geschäftstätigkeit, bereinigt 4 0,41 0,45 0,76  0,68 2,83
Cashflow
Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit Mio. € 639,8 308,7 306,8  445,4 669,4
Investitionen 5 Mio. € 493,3 443,2 810,8  1.170,8 1.278,8
Bereinigter Freier Cashflow Mio. € 139,7 -206,3 -389,8  -776,8 -635,9
Bilanz
Bilanzsumme Mio. € 10.592,2 9.966,2 9.754,4  9.645,5 8.273,6
Eigenkapital Mio. € 4.495,1 4.144,1 4.160,7  4.552,2 4.295,6
Eigenkapitalquote % 42,4 41,6 42,7  47,2 51,9
Nettofinanzverbindlichkeiten per 31.12. Mio. € 3.116,6 3.241,5 2.974,1  2.401,1 1.363,6

Verschuldungsgrad

(Nettofinanzverbindlichkeiten/EBITDA)6

x-fach 4,9 5,3 5,2  4,6 1,3
Working Capital Mio. € 1.037,9 1.126,7 968,1  894,6 945,9
Return on Capital Employed (ROCE) % 2,3 2,6 3,2  3,0 12,5
Mitarbeiter
Mitarbeiter per 31.12. 7 Anzahl 14,868 14.931 14.793  14.530 14.383
Mitarbeiter im Durchschnitt 7 Anzahl 14,693 14.904 14.654  14.446 14.276
Aktie
Buchwert je Aktie 23,49 21,65 21,74  23,78 22,44
Dividende je Aktie 8 0,04 0,25 0,35  0,30 1,15
Dividendenrendite 8 % 1,3 1,6 1,7  1,3 4,9
Schlusskurs per 31.12.  XETRA,€ 11,12 15,72 20,76  22,69 23,62
Marktkapitalisierung Mrd. € 2,1 3,0 4,0  4,3 4,5
Enterprise Value per 31.12. Mrd. € 6,7 7,4 8,1  7,9 6,9
Durchschnittliche Anzahl Aktien 9 Mio. 191,40 191,40 191,40  191,40 191,40

1 Die Angaben beziehen sich, soweit nicht anders bezeichnet, auf die fortgeführten Geschäftstätigkeiten der K+S Gruppe. Bis zum Jahr 2010 sind die nicht fortgeführten Geschäftstätigkeiten des Nitrogen-Geschäfts enthalten. Die Bilanz und damit die Kennzahlen Working Capital, Nettofinanzverbindlichkeiten, Nettofinanzverbindlichkeiten/EBITDA und Buchwert je Aktie beinhalten im Jahr 2010 auch die nicht fortgeführten Geschäftsaktivitäten des COMPO-Geschäfts und im Jahr 2011 auch die nicht fortgeführten Geschäftstätigkeiten des Nitrogen-Geschäfts.
2 Das EBITDA ist definiert als Ergebnis vor Ertragsteuern, Zinsen und Abschreibung, bereinigt um den erfolgsneutralen Abschreibungsbetrag im Rahmen von aktivierten Eigenleistungen, das Ergebnis aus Marktwertschwankungen der noch ausstehenden operativen, antizipativen Sicherungsgeschäften und in Vorperioden erfassten Marktwertschwankungen von realisierten operativen, antizipativen Sicherungsgeschäften. Eine Überleitung findet sich auf Seite 61.
3 Betrifft die planmäßigen Abschreibungen für Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte, bereinigt um den erfolgsneutralen Abschreibungsbetrag im Rahmen von aktivierten Eigenleistungen.

4Die bereinigten Kennzahlen beinhalten das Ergebnis aus operativen, antizipativen Sicherungsgeschäften der jeweiligen Berichtsperiode, Effekte aus den Marktwertschwankungen der Sicherungsgeschäfte werden eliminiert. Ebenso werden darauf entfallende Effekte auf latente und zahlungswirksame Steuern bereinigt; Steuersatz 2019: 30,0 % (2018: 30,0 %).
5 Betrifft zahlungswirksame Investitionen für Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte unter Berücksichtigung der Erstattungsansprüche aus dem Nachforderungsmanagement exklusive der Leasingzugänge gem. IFRS 16. Die
Erstanwendung erfolgte zum 01.01.2019.
6 Beinhaltet ab 01.01.2019 Leasingverbindlichkeiten, die sich explizit aus abgeschlossenen Finanzierungsverträgen ergeben. Vorjahreswerte werden ohne entsprechende Anpassung berichtet.
7 FTE: Vollzeitäquivalente; Teilzeitstellen werden entsprechend ihrem jeweiligenArbeitszeitanteil gewichtet. Die Bezeichnung Mitarbeiter gilt für Frauen und Männer gleichermaßen und ist deshalb als geschlechtsneutral anzusehen.
8 Im Jahr 2019 entspricht die Angabe dem Dividendenvorschlag; Dividendenrendite bezogen auf Jahresschlusskurs.
9 Gesamtanzahl Aktien abzgl. des durchschnittlichen Bestands der von K+S gehaltenen eigenen Aktien.
Für den Geschäftsbericht gilt: Bei Prozentangaben und Zahlen können Rundungsdifferenzen auftreten.

    Q1/2019 Q2/2019 Q3/2019 Q4/2019 FY/2019
Umsatz nach Operativen Einheiten (Mio. €)1
Operative Einheit Europe+   691,8 626,8 621,1 596,2 2.535,9
Operative Einheit Americas   571,2 251,2 282,6 427,2 1.532,2
Überleitung   0,5 0,5 1,2 0,4 2,6
K+S Gruppe   1.263,5 878,5 904,9 1.023,8 4.070,7
Umsatz nach Kundensegmenten (Mio. €)2
Landwirtschaft   461,0 440,1 425,0 389,5 1.715,6
Industrie   281,8 282,5 292,9 290,8 1.148,0
Verbraucher   119,6 108,5 117,7 138,9 484,7
Gemeinden   400,6 47,0 68,2 204,1 719,9
Überleitung   0,5 0,5 1,2 0,4 2,6
K+S Gruppe   1.263,5 878,5 904,9 1.023,7 4.070,7
EBITDA nach Operativen Einheiten (Mio. €)
Operative Einheit Europe+   177,1 128,4 67,3 64,2 437,0
  Marge (%)   25,6 20,5 10,8 10,8 17,2
Operative Einheit Americas   107,6 13,6 25,3 83,4 230,0
  Marge (%)   18,8 5,4 9,0 19,5 15,0
Überleitung   -14,8 -12,0 -12,0 12,2 -26,6
K+S Gruppe   269,9 130,1 80,6 159,8 640,4
EBITDA nach Kundensegmenten (Mio. €)
Landwirtschaft   124,2 95,3 46,1 29,3 294,9
  Marge (%)   26,9 21,7 10,8 7,5 17,2
Industrie   58,5 55,8 45,0 58,7 218,0
  Marge (%)   20,8 19,8 15,4 20,2 19,0
Verbraucher   16,4 9,0 13,9 20,4 59,7
  Marge (%)   13,7 8,3 11,8 14,7 12,3
Gemeinden   85,6 -18,1 -12,2 39,1 94,4
  Marge (%)   21,4 -38,5 -17,9 19,2 13,1
Überleitung   -14,8 -12,0 -12,0 12,2 -26,6
K+S Gruppe   269,9 130,1 80,6 159,7 640,4
CapEx nach Operativen Einheiten (Mio. €)
Operative Einheit Europe+   57,8 74,0 125,2 147,2 404,2
Operative Einheit Americas   14,2 17,3 16,7 33,5 81,7
Überleitung   0,6 1,8 2,4 2,7 7,5
K+S Gruppe   72,6 93,1 144,3 183,3 493,3

1Segmente im Sinne des IFRS 8.
2Keine Segmente im Sinne des IFRS 8.

1 in Mio. €, die Quartalszahlen sind ungeprüfte freiwillige Inhalte, die nicht Gegenstand der Abschlussprüfung waren.
2 Das EBITDA ist definiert als Ergebnis vor Ertragsteuern, Zinsen und Abschreibungen, bereinigt um den erfolgsneutralen Abschreibungsbetrag im Rahmen von aktivierten Eigenleistungen, das Ergebnis aus Marktwertschwankungen der noch ausstehenden operativen, antizipativen Sicherungsgeschäfte, in Vorperioden erfasste Marktwertschwankungen von realisierten operativen, antizipativen Sicherungsgeschäften. Eine Überleitungsrechnung findet sich auf Seite 61.

Rating

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Rating.

Ertragslage

Mehrperiodenübersicht der Ertragslage¹

Kennzahlen in Mio. € 2019 2018 2017 2016 2015
EBITDA-Marge  15,7 15,0 15,9 15,0 25,3
Umsatzrendite 2
1,9 2,1 4,0 3,8 13,0
Eigenkapitalrendite nach Steuern 2,3 1,8 2,1 3,3 2,9 13,1
Gesamtkapitalrendite 2,3 2,6 2,4 3,1 2,7 10,4
Return on Capital Employed (ROCE) 2,3 2,6 3,2 3,0 12,5

1 Die Angaben beziehen sich auf die fortgeführten Geschäftstätigkeiten der K+S GRUPPE.
2 Die GuV-Darstellung wurde entsprechend der internen Steuerungsstruktur und zur Verbesserung des Branchenvergleichs ab dem Geschäftsjahr 2019 geändert. Die Vorjahreszahl wurde, wie im Abschnitt „Änderungen an der Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung” dargestellt, angepasst.
3 Die bereinigten Kennzahlen beinhalten das Ergebnis aus operativen, antizipativen Sicherungsgeschäften der jeweiligen Berichtsperiode, das Effekte aus den Marktwertschwankungen der Sicherungsgeschäfte eliminiert. Ebenso werden darauf entfallende Effekte auf latente und zahlungswirksame Steuern bereinigt; Steuersatz 2019: 30,0 % (2018: 30,0 %).
4 Die Angaben beziehen sich auf die fortgeführten und nicht fortgeführten Geschäftstätigkeiten der K+S GRUPPE.
5 Value Added= (ROCE - gewichteter durchschnittlicher Kapitalkostensatz vor Steuern) × (operatives Anlagevermögen + Working Capital)

Finanzlage

Mehrperiodenübersicht der Finanzlage

Kennzahlen in Mio. € 2019  2018 2017 2016 2015
Working Capital 1.037,9 1.126,7 968,1 894,6 945,9
Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit 639,8 308,7 306,8 445,4 669,4
Freier Cashflow 139,8 -204,0 -356,7 -756,0 -106,4
Cashflow aus Finanzierungstätigkeit 11,0 187,3 411,5 769,1 -151,5
Eigenkapitalquote (%) 42,4 41,6 42,7 47,2 51,9
Anteil langfr. Rückstellungen an Bilanzsumme (%) 12,4 12,1 12,0 12,3 12,5
Verschuldungsgrad (%)1 75,6 79,2 72,6 55,7 35,9
Verschuldungsgrad II (%)2 101,6 107,2 99,5 78,7 55,9

1 Finanzverbindlichkeiten / Eigenkapital.
2 Nettoverschuldung / Eigenkapital.

Vermögenslage

Mehrperiodenübersicht zur Vermögenslage

Kennzahlen in Mio. € 2019  2018 2017 2016 2015
Sachanlagen, immaterielles Vermögen 8.208,5 7.670,2 7.655,4 7.540,4 6.123,1
Finanzanlagen, langfristige Wertpapiere und sonstige Finanzinvestitionen 113,2 96,1 28,0 34,4 14,1
Vorräte 789,3 691,5 690,9 710,4 705,3
Forderung aus Lieferung und Leistungen 724,7 836,7 714,9 656,5 708,6
Flüssige Mittel, kurzfristige Wertpapiere und sonstige Finanzinvestitionen 333,2 178,8 194,0 154,5 163,1
Kontakt

Ihr Ansprechpartner für K+S in Zahlen

Janina Rochell
K+S Aktiengesellschaft Investor Relations
Janina Rochell
Investor Relations Manager
Weitere Themen

Mehr relevante K+S-Zahlen & Daten